Schlagwort-Archive: film

Veronica Mars: Film wird mit Buchreihe fortgesetzt

Standard
Drehstart für den Veronica Mars Kinofilm

Drehstart für den Veronica Mars Kinofilm

Nachdem die Kickstarter-Kampagne zur Finanzierung eines Veronica Mars Kinofilms mehr als nur erfolgreich war, laufen bereits seit einem Monat die Dreharbeiten zum Film. Gestern wurde bekannt gegeben, dass der Film offiziell mit zwei Büchern fortgeführt werden soll, in denen weitere Abenteuer der erwachsenen Veronica erzählt werden. Rob Thomas, der Erfinder der Serie, wird die Bücher gemeinsam mit Jennifer Graham verfassen. Der erste Band wird voraussichtlich am 04. Februar 2014 erscheinen und 12,99 € kosten. Bei Amazon kann der Roman bereits vorbestellt werden.

Interessant an der Meldung ist, dass Rob Thomas Veronica Mars ursprünglich nicht als Fernsehserie sondern als Romanreihe konzipiert hatte. Neben der Fortführung und Bewerbung des Films könnten die Romane auch als Bindeglied zu einem möglichen zweiten Film dienen – für langjährige Fans sind das wirklich gute Neuigkeiten, da es lange Zeit so aussah, als ob es nach der Einstellung der Serie mit der 3. Staffel keine Fortsetzung mehr geben würde.

Inhaltsangabe des ersten Bandes der Veronica Mars Buchreihe:
„The first book in an original mystery series featuring twenty-eight-year-old Veronica Mars, back in action after the events of Veronica Mars: The Movie. With the help of old friends—Logan Echolls, Mac Mackenzie, Wallace Fennel, and even Dick Casablancas—Veronica is ready to take on Neptune’s darkest cases with her trademark sass and smarts.“

Kristen Bell und Ken Marino

Kristen Bell und Ken Marino als Veronica Mars und Vinnie Van Low am Set des Films

Elfquest: A Fan Imagining

Standard

Stephanie Thorpe und Paula Rhodes haben vor einiger Zeit das Projekt „Elfquest: A Fan Imagining“ ins Leben gerufen. Auf IndieGoGo haben die beiden Schauspielerinnen Geld für einen Fan-Trailer gesammelt – der erste Spender war Jim Beaver, der den meisten wohl als Bobby Singer aus Supernatural bekannt sein dürfte.

Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Es kommen zwar keine männlichen Elfen im Trailer vor, da die beiden keine männlichen Schauspieler in Elfengröße kennen, aber der Trailer macht trotzdem Lust auf mehr (wer sich nicht vorstellen kann, was ich mit „Elfengröße“ meine, der schaut sich einfach die Fotos unter dem Video an ;-)). Bleibt nur zu hoffen, dass Warner Brothers sich mit ihrem angekündigten EQ-Filmprojekt genauso viel Mühe geben wird.

Auf der Website des Projektes gibt es Hintergrundinformationen zu Charakteren und Schauspielern, außerdem eine Bildergalerie und Videos von den Dreharbeiten und der Premiere.

Paula Rhodes als Abendrot auf der Wondercon 2011 

Stephanie Thorpe, Paula Rhodes and Wendy Pini

Eine echte Elfe? Paula Rhodes als Abendrot