Schlagwort-Archive: wendy pini

Elfquest Film: Interview mit Stephanie Thorpe und Paula Rhodes

Standard
Elfquest - Die Schlacht am Blauen Berg

Elfquest – Die Schlacht am Blauen Berg / Quelle: elfquest.com

Eigentlich wollte Warner Bros. Elfquest verfilmen. 2008 kaufte das Filmstudio die Rechte an der Comic-Verfilmung, 2012 kam dann das endgültige Aus für den Film. Der Grund: Elfquest sollte nicht mit dem ersten Hobbit-Film konkurrieren. Die Rechte fielen zurück an die Pinis, die sie Ende letzten Jahres erneut vergaben. Dieses Mal an Stephanie Thorpe und Paula Rhodes, zwei große Elfquest-Fans, die bereits den Fan-Trailer Elfquest: A Fan Imagining gedreht hatten.

Jetzt gibt es ein erstes Interview, in dem die beiden ein wenig von ihren Plänen bezüglich der Verfilmung erzählen. Interessant ist, dass die beiden nicht nur die Film- sondern auch die Fernsehrechte haben. Elfquest könnte damit auch als Fernsehserie umgesetzt werden, was einige Fans auf eine Verfilmung á la Game of Thrones hoffen lässt. Für solche Spekulationen ist es aber sicher noch zu früh, da die beiden sich erstmal nach den richtigen Produktionspartnern und Geldgebern umsehen müssen. Auch steht noch nicht fest, ob es eine Realverfilmung oder eine animierte Umsetzung des Comics geben wird. Sicher ist nur, dass Thorpe und Rhodes sich möglichst eng an die Comic-Vorlage halten möchten, ohne wichtige Figuren und Handlungsstränge weglassen oder kürzen zu müssen.

Das komplette Interview findet ihr hier in transkribierter Form, am Ende der Seite kann man sich auch das Audio-Interview mit den beiden Damen anhören.

Advertisements

Wendy Pini als Red Sonja

Standard

Wendy „Elfmom“ Pini, die Zeichnerin der Elfquest-Comics, hat in den 70er/80er Jahren als Red Sonja gecosplayt. Und das anscheinend sehr gut, wie es im folgenden Zeitungsartikel heißt:

Zweimalige Gewinnerin des Red Sonja look-alike Wettbewerbs … Wow. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich Respekt vor Cosplayern habe, die so viel Zeit in ihr Kostüm und ihre Rolle investieren. Und dass eine Comic-Ikone, die selbst einen der lang lebigsten US-Comics ins Leben gerufen hat (immerhin gibt es Elfquest schon seit über 30 Jahren! ) früher selbst so aktiv in einem Fandom war, finde ich unglaublich toll. Das gibt einem als Fan doch den Ansporn, es ihr gleich zu tun 🙂 (Auch wenn ich zwei linke Hände habe, was das Nähen angeht …)

Mehr Fotos gibt es hier:
Did you know that Wendy Pini (Co Creator of Elfquest) used to cosplay as Red Sonja?

Elfquest: A Fan Imagining

Standard

Stephanie Thorpe und Paula Rhodes haben vor einiger Zeit das Projekt „Elfquest: A Fan Imagining“ ins Leben gerufen. Auf IndieGoGo haben die beiden Schauspielerinnen Geld für einen Fan-Trailer gesammelt – der erste Spender war Jim Beaver, der den meisten wohl als Bobby Singer aus Supernatural bekannt sein dürfte.

Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Es kommen zwar keine männlichen Elfen im Trailer vor, da die beiden keine männlichen Schauspieler in Elfengröße kennen, aber der Trailer macht trotzdem Lust auf mehr (wer sich nicht vorstellen kann, was ich mit „Elfengröße“ meine, der schaut sich einfach die Fotos unter dem Video an ;-)). Bleibt nur zu hoffen, dass Warner Brothers sich mit ihrem angekündigten EQ-Filmprojekt genauso viel Mühe geben wird.

Auf der Website des Projektes gibt es Hintergrundinformationen zu Charakteren und Schauspielern, außerdem eine Bildergalerie und Videos von den Dreharbeiten und der Premiere.

Paula Rhodes als Abendrot auf der Wondercon 2011 

Stephanie Thorpe, Paula Rhodes and Wendy Pini

Eine echte Elfe? Paula Rhodes als Abendrot